Drei galoppierende Hunde, eine desinteressiert riechende Sonne und dazwischen zieht Merleau-Ponty unvorhersehbar seine Pfade – zwischen Leben, denk dir nichts beim alles Geben.

Schlagwort: Septum

Theresa

~ zwei Minuten Read.
“[…] nein, was ich sagen will, ist nicht, dass ich deine Septa nicht mag, ich finde sie sogar ganz wunderbar, sehr attraktiv; was ich mich fragte, war lediglich, ob nicht vielleicht das zweite, das hintere einen Ticken zu viel ist.”